Rauchmelder mit Magnetplatte an der Decke befestigen

Beste Rauchmelder bei ►  Amazon   ►  Ebay

Rauchmelder mit Magnetplatte befestigen

In fast allen Bundesländern ist die Anbringung von Rauchwarnmeldern Pflicht. Wer nicht gerne Bohrt, kann auf eine Befestigung mit Magnetplatten zurückgreifen. Innerhalb einer Minute kann man so einen Rauchwarnmelder ganz ohne Staub und Bohren an der gewünschten Stelle anbringen. In unserem Neubau haben wir so alle unsere Rauchmelder angebracht.

So funktioniert der magnetische Aufsatz für Rauchmelder

Im Zusammenhang mit dieser Art der Montage wird auch regelmäßig vom Rauchmelder gesprochen. Während die klebende Befestigung einzelner Rauchmeldermodelle noch durch direktes Aufkleben des Montagesockels an der Decke erfolgt z. B. Design-Rauchmelder, bestehen die optional erhältlichen Magnetmontagesätze im Wesentlichen aus 2 Elementen – einem Deckenelement und einem Sockel Element.

Rauchmelder Magnethalter – Deckenelement und Sockelelement

Bei diesen Elementen handelt es sich im Wesentlichen um Metallplatten, die jeweils auf einer Seite mit einer Klebefläche ausgestattet sind. Je nach Modell befinden sich auch mindestens zwei Neodym-Magnete auf dem Basiselement.

Schritt 1: Zur Montage muss zunächst die Schutzfolie der Klebefläche des Deckenelements entfernt werden. Anschließend kann das Element an einer geeigneten Stelle an der Decke befestigt werden. Dafür muss es ca. 10 Sekunden fest gedrückt werden. Bitte beachten Sie, dass der Klebstoff extrem stark ist und das Deckenelement nach dem ersten Drücken nicht mehr bewegt werden kann. Bitte beachten Sie auch unsere entsprechenden Sicherheitshinweise im folgenden Abschnitt.

Schritt 2: Im nächsten Schritt wird das Basiselement an der Montageplatte des Rauchmelders befestigt. Zu diesem Zweck wird wiederum der Schutzfilm von der Klebefläche abgezogen, um das Element möglichst mittig an der Rauchmelderfassung anzubringen. Um eine maximale Haltbarkeit zu gewährleisten, muss dieses Element mindestens 10 Sekunden lang fest gegen die Steckdose gedrückt werden. Nachdem das Basiselement befestigt wurde, darf es nicht entfernt und ersetzt werden, da dies die Hafteigenschaften beeinträchtigen würde. Bitte beachten Sie auch die folgenden Sicherheitshinweise zur Befestigung von Rauchmeldermagneten!

Schritt 3: Nachdem beide Elemente wie beschrieben montiert wurden, kann der Rauchmelder bereits installiert werden. Stellen Sie sicher, dass der Sockel richtig am Rauchmelder befestigt ist und dass er auch aktiv ist. Sobald der Rauchmelder mit dem Magneten und der Magnethalterung an der Decke verbunden ist, ist die Installation bereits abgeschlossen.

In Übereinstimmung mit der Bedienungsanleitung und den vorherigen Anweisungen ist der magnetische Anschluss für Rauchmelder grundsätzlich eine sehr einfache und sichere Installationsmöglichkeit. Neben der Verwendung geeigneter Rauchbefestigungssätze für Rauchmelder sind jedoch einige nicht unerhebliche Aspekte zu berücksichtigen – diese beziehen sich in erster Linie auf die Montage der Magnethalter am Rauchmelder oder an der Decke.

 

Rauchmelder mit Magnetplatte an der Decke befestigen

Beste Rauchmelder ►  Amazon   ►  Ebay

 

Hier Rauchmelder Vergleich

 

8 comments

  • Der Hersteller hat eine Magnetbefestigung nicht freigegeben, die Ordnungsgemäße Funktion des Rauchwarnmelders ist somit nicht sichergestellt und die Montage nicht Fachgerecht.

  • BITTE BEACHTEN SIE BEIM ANBRINGEN DES BASISELEMENTES
    Die Kontaktfläche zwischen der Basis und der Klebefläche der magnetischen Befestigung muss ausreichend groß sein. Die Montagebuchsen einiger Rauch- und Funkrauchmelder haben oft große Aussparungen oder unebene Oberflächen, wodurch die tatsächliche Kontaktfläche der Kontaktfläche stark verringert wird.Je höher das Gewicht des Detektors selbst ist und je geringer die Kontaktfläche zwischen Klebepad und Buchse ist, desto schwächer ist die Verbindung letztendlich. Stellen Sie sicher, dass der Montagesockel an den entsprechenden Stellen trocken, staub- und fettfrei ist, und führen Sie auf jeden Fall die vorgenannte Reinigung von Silikonresten durch. Geeignet für diese u.a. Benzin, Nagellackentferner oder Alkohol. Verwenden Sie jedoch keine Reinigungsmittel, die die Klebeverbindung beeinträchtigen können. Wenn die Steckdose aus der Steckdose entfernt wurde, darf sie nicht wiederverwendet werden. Selbst wenn der Eindruck besteht, dass immer noch eine ausreichende Haftung vorliegt, nimmt diese normalerweise sehr schnell ab, bis die Verbindung zu schwach wird, um den Rauchmelder zu tragen.

  • Was ist daran nicht zu verstehen. In der zuständigen DIN steht das RWM nach Hersteller vorgeschriebener Art zu montieren sind, da dieser Hersteller eine Magnetbefestigung nicht vorsieht ist eine solche Montage nicht ordnungsgemäß. Muss halt jeder selbst wissen inwieweit er die Verantwortung im Schadensfall tragen möchte.

  • Genau so ist es , ich habe das Schraubklebding und die eine Platte an die Decke geschraubt,die andere an den Melder geklebt und somit eine zuverlässige und feste Magnethalterung . Es gibt nichts besseres zur zeit.

  • Ja und deshalb nimmt man auch die Magnethalterung Schraubklebding die wird an die Decke geschraubt und hällt somit auf jedem Untergrund. Aber wenn man nur Chinahalterungen hat und kennt,woher will man das dann KENNEN.

Schreibe einen Kommentar