Rauchmelder im Test der Stiftung Warentest

Beste Rauchmelder bei ►  Amazon   ►  Ebay

Dies bietet den Rauchmelder Test

Neben den derzeit 17 getesteten Rauchmeldern mit Lithiumbatterien zeigt unsere Tabelle auch die Ergebnisse von 20 Geräten aus früheren Tests. Wir haben einzelne Modelle noch einmal zufällig getestet. Neben „Stand-alone“ Geräten untersuchten wir auch netzwerkfähige Funk- und Smart Home-Rauchmelder. Im Dezember 2018 haben wir Anbieter nach der Verfügbarkeit und möglichen Änderungen an den Produkten befragt und die Informationen im Januar 2019 in die Tabellen aufgenommen.

Was kosten gute Rauchmelder? Zuverlässige Geräte sind oft billig zu haben. Wir sagen Ihnen, wie viel Sie für die besten Rauchmelder ausgeben müssen. Die Preise sind am Stand Dezember 2018.

Tipps Die Experten der Stiftung Warentest geben Empfehlungen zur Sicherheit und Wartung der Geräte und erläutern, wo Rauchmelder zu installieren sind, wie sie zu montieren sind und was bei einem Rauchmelder mit Magnethalter zu beachten ist.

Deutlich kleiner, aber genauso gut – ein Mini-Rauchmelder

Klassische Rauchmelder lösen bei einem Brand Alarm aus, ohne das Signal an andere Melder im Haus weiterzuleiten. Sie werden daher auch als „Stand-Alone“ -Detektoren bezeichnet. Insgesamt elf Standardmodelle sind gut. Mehrere teilen sich den ersten Platz, von denen der billigste 22 Euro pro Gerät kostet. Mit 7 Zentimeter Durchmesser ist der Mini-Rauchmelder ein viel kleinerer, aber nicht schlechter. Andere Kleinen berichten zuverlässig von Bränden, sind aber aufgrund der umständlichen Handhabung nur zufriedenstellend abgeschnitten.

Warum werden nur Rauchmelder mit langlebigen Batterien getestet?

In unseren Tests verwenden wir nur Rauchmelder, die von Lithium-Batterien mit langer Lebensdauer geliefert werden und normalerweise zehn Jahre halten. Die meist kostengünstigeren Rauchmelder mit austauschbaren Alkalibatterien sind nicht in unserem Testangebot enthalten.

Testdirektor Hans-Peter Brix erklärt warum:

„Verbraucher sollten auf solche Rauchmelder verzichten. Da die Batterien häufig gewechselt werden müssen, ist die Ersparnis gering. Sie steht in keinem Verhältnis zu den Kosten für den Wechsel der 9-Volt-Batterien und der Batterie Unfallgefahr beim Aufstieg auf die Leiter. “ Wenn ein Rauchmelder mit Lithiumbatterie älter als 10 Jahre ist, sollte er ausgetauscht werden.

Aktuelle Test der Stiftung Warentest

Rauchmelder im Test der Stiftung Warentest

Beste Rauchmelder ►  Amazon   ►  Ebay

 

Hier Rauchmelder Vergleich

 

Schreibe einen Kommentar